Wir sind für Sie da.

 


Was ist zu tun im Trauerfall?

 

  • Unmittelbar den Arzt benachrichtigen, wenn der Tod in der Wohnung eingetreten ist und von ihm die Todesbescheinigung ausstellen lassen.

  • Sie dürfen den Verstorbenen 36 Stunden Zuhause behalten um Abschied zu nehmen.

  • in Krankenhäusern / Pflegeheimen kümmert sich die Verwaltung um die ersten Schritte.

  • Rufen Sie uns an. Wir sind 24 Stunden für Sie da.

  • Wir sorgen für die Überführung

  • Wir setzen uns mit dem Standesamt in Verbindung, um die Sterbeurkunden ausstellen zu lassen.

 

 

Dazu benötigen wir...


Bei Ledigen:
Geburtsurkunde, Personalausweis

 

Bei Verheirateten:
Heiratsurkunde, Personalausweis (Familienstammbuch)

 

Bei Geschiedenen:
Heiratsurkunde, Scheidungsurteil, Personalausweis

 

Bei Verwitweten:
Heiratsurkunde, Sterbeurkunde des Ehepartners, Personalausweis (Familienstammbuch)

 

 

Trauerfeier.

Wir besprechen und organisieren mit Ihnen die Trauerfeierlichkeiten in aller Ruhe – bei uns oder im Trauerhaus.